18. Jahrhundert Um 1700: Verbreitung des Tüllenbayonetts. 1704: Schraubverschluß von Isaac de la Chaumette. 1704: Entwicklung des konischen Zündloches für Pistolen durch Gottfried Hantzsch, Nürnberg 1717: Als erstes Land übernimmt Frankreich die Steinschlossmuskete M. 1717 zur Ausrüstung der gesamten Streitkräfte. 1718: Einführung eiserner Ladestöcke, einer Erfindung von Leopold von Dassau, in der preussischen Infanterie. 1720: Einführung des Infanteriegewehrs »Brown Bess« in England Um 1720: Aufkommen – vermutlich  in Frankreich – der Hakenschwanzschraube für das Einhaken des Laufendes in die Schwanzschraube. Das ermöglicht einen schnellen Laufwechsel.